REALITY CHECK!

365 Tage Lifestyle ist nicht gleichbedeutend wie 365 Tage Bestform!

26. Februar 2015 | Coach Burak

Reality Check Coach Burak

Leider leben viele Menschen in einer Traumwelt und blenden die Realität in der sie leben gekonnt aus.


In der Fitness Industrie zeigt sich dass bei den Fotos in den Magazinen, bei denen kein Gramm Fett zu viel ist und scheinbar alles mit einwenig Willenskraft und dem richtigen Pülverchen machbar ist.

Im ständig wachsenden Fitness Bubble, welches durch die sozialen Medien enorme Reichweite erlangt, ist es eine Selbstverständlichkeit geworden das Muskeln Sexy sind! (Und ein gesunder Körperfettanteil schon nicht mehr attraktiv ist?)
Meiner Meinung nach kommen wir aber langsam vom richtigen Weg ab…oder anders gesagt ist es an der Zeit die Scheuklappen abzusetzen und sich das ganze Puzzle zu betrachten.

Glück und Zufriedenheit im Leben resultieren aus innerem Gleichgewicht (Ying/Yang wie meiner Schwiegermutter zu sagen pflegt). Immer nur den extremen/ einseitigen Weg zu gehen kann langfristig anderen Säulen unserer Identität stark schaden: 

Gesundheit/ Beziehungen/ Karriere/ Finanzen/ Werte

Bald ist es wieder so weit dass die Newcomer in der laufenden Wettkampfvorbereitung Ihre ständig verbessernde Form präsentieren und alle auf Facebook wissen lassen werden, dass ihr Leben erst jetzt einen Sinn bekommen hat! (Ich übertreibe natürlich ein winziges bisschen ;)).
Auf diese erneut schwappende Welle der Begeisterung folgt aber schon bald “Die dunkle Zeit der Selfies” aka “Offseason”!
OH GRAUSS….
Nun darf mann ja keine Selfies mehr posten! Und wenn, dann nur alte Wettkampf Fotos oder Bilder im richtigen Licht aus dem richtigem Winkel! (Puuuuh…zum Glück gib es Filter!)

Warum aber diese einseitige Schau? Fehlt es uns langsam am nötigen Selbstbewusstsein? Fühlen wir uns nur noch gut genug wenn wir die Bestätigung von Aussen bekommen? Kann es sein dass es einigen bewusst wird sie sonst nicht viel am laufen haben?

Solche Aktionen führen leider nur zu einer Verzerrung der Realität und können bei sich und bei anderen eine verheerende Wirkung erzielen. Ich sehe einen ständig wachsenden Trend, von Menschen die in eine Essstörung steuern (oder mitten drin sind) und Personen die sich nie gut genug fühlen. Diese Störung verdanken sie nicht selten dem neuen Idealbild in Ihrem Kopf (erzeugt durch die Medien).

Auch ich habe mich schuldig gemacht und oft nur die eine Seite der Medaille gezeigt!

Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen einen ersten Schritt zu machen und öffentlich zu zeigen wie es heute um mich steht:

Nach einer gelungenen “Sommerform” habe ich seit 4 Monaten die OFF Season eingeleitet. Im Dezember habe ich weder trainiert noch nach Plan gegessen…Ich habe meine Zeit wichtigeren Prioritäten gewidmet:

– Familie
– Gesundheit
– Bildung
– Karriere

Auch wenn ich nicht äusserlich “scheinbar” un-fitter aussehe fühle ich mich phantastisch! Ich bin Gesund, mein Selbstbewusstsein ist auf Höchstniveau, meine Verdauung & Appetit ist ausgezeichnet (ich kann über 3’000 Kcal. am Tag essen :D) ich werde immer stärker und habe dank meiner Familie und einem gesund wachsendem Unternehmen die notwendige BALANCE. Ich bin Glücklich und es geht mir sehr sehr gut.

Das ist doch das schöne an unserem Sport! Wir können…wenn wir wollen! Auch ich habe diese Phase gebraucht und bin wieder fokussiert und motiviert für weitere Untaten 2015!

In diesem Sinne…versteckt Euch nicht und seit 365Tage Selbstbewusst!

Keep it balanced…“Zusammen durch dick und dünn”

Coach

Entscheide dich jetzt!

Nicole Hättenschwiler:
Für mich soll ein Coaching individuell an mich angepasst sein, jeder Mensch und Körper funktioniert anders, da gibt es keine 0815 Lösung. Bei Burak und somit den Bikini Angels habe ich das gefunden. Erst hier habe ich zudem richtig zu trainieren gelernt. Und ganz zentral: Für Burak hat die Gesundheit und der Mensch an sich immer Priorität, für mich als Wettkampfathletin gibts nichts Wichtigeres. Zudem sind die beiden einfach ein Dreamteam😍

Julia Siepen:
Als ich mit dem Kraftsport angefangen habe, war für mich sehr schnell die Entscheidung gefallen, dass wenn ich mich jemals coachen lasse - das dafür nur die Bikini Angels in Frage kommen würden und habe seit dem ersten Tag, diese Entscheidung zu keinem Moment bereut.
Denn hier kommt Fachwissen auf höchstem Niveau, Professionalität, Individualität, Fürsorge und Verantwortungsbewusstsein zusammen. Genau diese Kombination für die (in meinem Fall) Burak & Candice Tag ein Tag aus, ob persönlich oder als Online Coaching - einstehen und sorgen, ist in der Fitnessbranche einzigartig und macht das Coaching so wertvoll.
Ich habe dadurch mehr als einfach "nur" meine körperlichen Ziele erreicht und bin unglaublich stolz und glücklich darüber Teil der Bikini Angels sein zu können.